< zurück AGB für den Ticketverkauf Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Lauter Schlager OpenAir Veranstalter: erzlight.de Swen Espig Wettinerstr. 20 08280 Aue (nachfolgend Veranstalter genannt) 1. ZAHLUNG DER TICKETS: Die Tickets müssen direkt bei Buchung zu 100 % bezahlt werden. Die Preise in Euro verstehen sich zzgl. Gebühren und Versandkosten. 2. RÜCKTRITT ODER UMBUCHUNG DES KUNDEN: Die Rücknahme oder der Umtausch bestellter Eintrittskarten ist nicht möglich. Nicht abgenommene bzw. nicht vollständig bezahlte Eintrittstickets bleiben im Besitz des Veranstalters zur anderweitigen Vergabe. 3. RÜCKTRITT DES VERANSTALTERS: Ferner ist der Veranstalter berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag zurückzutreten, beispielsweise falls höhere Gewalt oder andere vom Veranstalter nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen. Der Veranstalter hat den Kunden von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Im Falle des Rücktritts hat der Kunde keinen Anspruch auf Schadensersatz gegen den Veranstalter. 4. STORNIERUNG: Der Veranstalter behält sich vor, unabhängig von Regressansprüchen wegen Nichterfüllung, Bestellungen kostenpflichtig zu stornieren, wenn der Gesamtrechnungsbetrag nicht innerhalb von 14 Kalendertagen ab Buchungsdatum vollständig bezahlt ist. Nicht bzw. nicht vollständig bezahlte Eintrittstickets bleiben im Besitz des Veranstalters. 5. AUSHÄNDIGUNG DER EINTRITTSKARTEN: Der Versand der Eintrittskarten erfolgt nach vollständiger Bezahlung. Der Veranstalter behält sich vor, die Eintrittskarten an einem vom Veranstalter bestimmten Ort und Zeitpunkt auszuhändigen. 6. PREISÄNDERUNG: Der Veranstalter behält sich vor, die ausgeschriebenen und mit der Buchung bestätigten Preise im Falle der Erhöhung der Eintrittskarten durch den Veranstalter bis maximal einen Monat vor der betreffenden Veranstaltung, entsprechend die Verkaufspreise nachzukorrigieren. 7. ABGESAGTE VERANSTALTUNGEN ABHANDEN GEKOMMENE KARTEN Im Falle einer nach Kartenversendung abgesagten Veranstaltung übernimmt der Veranstalter die Rückabwicklung, das heißt, er erstattet den Kartenpreis inkl. der Vorverkaufsgebühren, jedoch nicht der Versandkosten allerdings nur unter der Voraussetzung, dass die jeweiligen Karten spätestens 14 Tage nach dem abgesagten Termin die Originalkarten vorliegen. Eventuelle weitergehende Ansprüche der Kunden gegenüber dem Veranstalter sind diesem gegenüber nicht geltend zu machen. Wird die Veranstaltung auf einen Ersatztermin verschoben und die Karten behalten auf Grund einer Entscheidung des Veranstalters ihre Gültigkeit für den Ersatztermin, steht es dem Kunden gleichwohl frei, unter den oben genannten Voraussetzungen und bei Rückgabe der Originalkarten innerhalb der oben genannten Frist die Erstattung des Kartenpreises inkl. Vorverkaufsgebühr zu verlangen. Für vom Kunden verlorene Karten leistet der Veranstalter keinen Ersatz. 8. BESUCHERORDNUNG Das Mitführen von Taschen und Rucksäcken größer 21x30cm (DIN A4 Blatt) ist untersagt. Auf dem Gelände ist Glasverbot. Das Mitführen von Speisen und Getränken ist verboten. Zum Eigenbedarf ist eine 0,5l Plastikflasche mit Wasser erlaubt. Audio- & Videoaufnahmen sowie Fotoaufnahmen sind nicht gestattet. Der gewerbliche Weiterverkauf des Tickets ist untersagt. Keine Erstattung der Reisekosten bei Verlegung oder Absage der Veranstaltung. Der Kunde informiert sich vor Reiseantritt ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet. Aktuelle Hinweise unter www.LauterSchlager.de 9. KINDER UND JUGENDLICHE Der Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren beträgt 15,- € und ist nur an der Abendkasse mit Altersnachweis buchbar. (Voraussetzung ist ein Kinder oder Schülerausweis) Kinder unter 6 Jahren erhalten keinen Zutritt zu dieser Veranstaltung. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren dürfen das Konzert nur in Begleitung einer vertretungsberechtigten Person besuchen. Sofern es sich bei der vertretungsberechtigten Person nicht um ein Elternteil handelt muß diese Person mindestens 18 Jahre alt sein und eine entsprechende Vollmacht der Eltern incl. Ausweiskopie vorliegen. 10. SCHLUSSBESTIMMUNGEN: Änderungen oder Ergänzungen des Vertrags, der Antragsannahme oder dieser Geschäftsbedingungen für den Einzelticketverkauf haben schriftlich zu erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam. Zahlungsort ist der Sitz des Veranstalters. Ausschließlicher Gerichtsstand – auch für Scheck- und Wechselstreitigkeiten – ist im Kaufmännischen Verkehr der Sitz des Veranstalters. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen unwirksam oder nichtig sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Der Veranstalter und der Kunde werden die unwirksame Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die der unwirksamen wirtschaftlich am nächsten kommt. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Wareneinkauf (CISG) ist ausgeschlossen. < zurück
Kontaktiere uns
verbinde dich mit uns
LauterMusicSommer YouTube +493774 60 39 088 www.lamus-openair.de info@lamus-openair.de
< zurück AGB für den Ticketverkauf Allgemeine Geschäftsbedingungen für das Lauter Schlager OpenAir Veranstalter: erzlight.de Swen Espig Wettinerstr. 20 08280 Aue (nachfolgend Veranstalter genannt) 1. ZAHLUNG DER TICKETS: Die Tickets müssen direkt bei Buchung zu 100 % bezahlt werden. Die Preise in Euro verstehen sich zzgl. Gebühren und Versandkosten. 2. RÜCKTRITT ODER UMBUCHUNG DES KUNDEN: Die Rücknahme oder der Umtausch bestellter Eintrittskarten ist nicht möglich. Nicht abgenommene bzw. nicht vollständig bezahlte Eintrittstickets bleiben im Besitz des Veranstalters zur anderweitigen Vergabe. 3. RÜCKTRITT DES VERANSTALTERS: Ferner ist der Veranstalter berechtigt, aus sachlich gerechtfertigtem Grund vom Vertrag zurückzutreten, beispielsweise falls höhere Gewalt oder andere vom Veranstalter nicht zu vertretende Umstände die Erfüllung des Vertrages unmöglich machen. Der Veranstalter hat den Kunden von der Ausübung des Rücktrittsrechts unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Im Falle des Rücktritts hat der Kunde keinen Anspruch auf Schadensersatz gegen den Veranstalter. 4. STORNIERUNG: Der Veranstalter behält sich vor, unabhängig von Regressansprüchen wegen Nichterfüllung, Bestellungen kostenpflichtig zu stornieren, wenn der Gesamtrechnungsbetrag nicht innerhalb von 14 Kalendertagen ab Buchungsdatum vollständig bezahlt ist. Nicht bzw. nicht vollständig bezahlte Eintrittstickets bleiben im Besitz des Veranstalters. 5. AUSHÄNDIGUNG DER EINTRITTSKARTEN: Der Versand der Eintrittskarten erfolgt nach vollständiger Bezahlung. Der Veranstalter behält sich vor, die Eintrittskarten an einem vom Veranstalter bestimmten Ort und Zeitpunkt auszuhändigen. 6. PREISÄNDERUNG: Der Veranstalter behält sich vor, die ausgeschriebenen und mit der Buchung bestätigten Preise im Falle der Erhöhung der Eintrittskarten durch den Veranstalter bis maximal einen Monat vor der betreffenden Veranstaltung, entsprechend die Verkaufspreise nachzukorrigieren. 7. ABGESAGTE VERANSTALTUNGEN ABHANDEN GEKOMMENE KARTEN Im Falle einer nach Kartenversendung abgesagten Veranstaltung übernimmt der Veranstalter die Rückabwicklung, das heißt, er erstattet den Kartenpreis inkl. der Vorverkaufsgebühren, jedoch nicht der Versandkosten allerdings nur unter der Voraussetzung, dass die jeweiligen Karten spätestens 14 Tage nach dem abgesagten Termin die Originalkarten vorliegen. Eventuelle weitergehende Ansprüche der Kunden gegenüber dem Veranstalter sind diesem gegenüber nicht geltend zu machen. Wird die Veranstaltung auf einen Ersatztermin verschoben und die Karten behalten auf Grund einer Entscheidung des Veranstalters ihre Gültigkeit für den Ersatztermin, steht es dem Kunden gleichwohl frei, unter den oben genannten Voraussetzungen und bei Rückgabe der Originalkarten innerhalb der oben genannten Frist die Erstattung des Kartenpreises inkl. Vorverkaufsgebühr zu verlangen. Für vom Kunden verlorene Karten leistet der Veranstalter keinen Ersatz. 8. BESUCHERORDNUNG Das Mitführen von Taschen und Rucksäcken größer 21x30cm (DIN A4 Blatt) ist untersagt. Auf dem Gelände ist Glasverbot. Das Mitführen von Speisen und Getränken ist verboten. Zum Eigenbedarf ist eine 0,5l Plastikflasche mit Wasser erlaubt. Audio- & Videoaufnahmen sowie Fotoaufnahmen sind nicht gestattet. Der gewerbliche Weiterverkauf des Tickets ist untersagt. Keine Erstattung der Reisekosten bei Verlegung oder Absage der Veranstaltung. Der Kunde informiert sich vor Reiseantritt ob die Veranstaltung wie geplant stattfindet. Aktuelle Hinweise unter www.LauterSchlager.de 9. KINDER UND JUGENDLICHE Der Eintritt für Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren beträgt 15,- € und ist nur an der Abendkasse mit Altersnachweis buchbar. (Voraussetzung ist ein Kinder oder Schülerausweis) Kinder unter 6 Jahren erhalten keinen Zutritt zu dieser Veranstaltung. Kinder und Jugendliche unter 14 Jahren dürfen das Konzert nur in Begleitung einer vertretungsberechtigten Person besuchen. Sofern es sich bei der vertretungsberechtigten Person nicht um ein Elternteil handelt muß diese Person mindestens 18 Jahre alt sein und eine entsprechende Vollmacht der Eltern incl. Ausweiskopie vorliegen. 10. SCHLUSSBESTIMMUNGEN: Änderungen oder Ergänzungen des Vertrags, der Antragsannahme oder dieser Geschäftsbedingungen für den Einzelticketverkauf haben schriftlich zu erfolgen. Einseitige Änderungen oder Ergänzungen durch den Kunden sind unwirksam. Zahlungsort ist der Sitz des Veranstalters. Ausschließlicher Gerichtsstand – auch für Scheck- und Wechselstreitigkeiten – ist im Kaufmännischen Verkehr der Sitz des Veranstalters. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen unwirksam oder nichtig sein, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Der Veranstalter und der Kunde werden die unwirksame Bestimmung durch eine solche wirksame ersetzen, die der unwirksamen wirtschaftlich am nächsten kommt. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Wareneinkauf (CISG) ist ausgeschlossen. < zurück
Kontaktiere uns
verbinde dich mit uns
LauterMusicSommer YouTube +493774 60 39 088 www.lamus-openair.de info@lamus-openair.de
Open Air Lauter Music Sommer Lamus
Open Air Lauter Music Sommer Lamus